Für die Urlaubspausen:

In diesen Garagen und Carports ist Ihr Wohnmobil sicher untergebracht

Anika.wegner aroundhome.de2  1
Anika Wegner
27. August 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Garagen und Carports für Wohnmobile gibt es in der Regel als Einzel- oder Doppelausführung.
  • Wohnmobilgaragen gibt es hauptsächlich in Fertigbauweise aus Beton, Stahl oder Holz.
  • Eine Baugenehmigung ist in der Regel nötig.
  • Als Alternative zum Kauf kann man auch einen Stellplatz mieten.

Viele Halter möchten ihr Wohnmobil vor Witterung, Vandalismus und Diebstahl schützen und sicher unterbringen. Aroundhome verrät Ihnen, mit welchen Kosten Sie bei Garagen und Carports für Wohnmobile rechnen müssen, und was Sie hinsichtlich der Maße, Materialien und der Baugenehmigung wissen sollten.