Nicht zu unterschätzen:

Deshalb ist das passende Garagentor wichtiger als Ihr Auto

190619 redaktion undine
Undine Tackmann
23. September 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Die beliebtesten Garagentore sind Schwing-, Sektional-, Roll- und Flügeltore.
  • Die gängigen Oberflächenmaterialien sind Holz, Kunststoff, Stahl und Aluminium.
  • Eine einfaches Garagentor bekommen Sie bereits ab ca. 300 Euro.
  • Für den Einbau eines einbruchhemmenden Garagentors können Sie staatliche Fördergelder erhalten.

Garagentore fügen sich harmonisch ins Gesamtbild Ihres Grundstückes ein. Unterschätzen Sie bei der Wahl nicht die Sicherheit, denn die beste Garage ist nur so sicher wie ihr Tor. Erfahren Sie, was Sie alles bei der Wahl eines Garagentores beachtet sollten und wieso es sich manchmal lohnt, in Zusatzfunktionen zu investieren.