Energie aus der Natur im Vergleich:

Was kostet eine Wärmepumpe?

Original 05x antonia.rupnow aroundhome.de2 web
Antonia Rupnow
15. Januar 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Wärmepumpen sind eine umweltbewusste und effiziente Art zu heizen.

  • Die Anschaffungskosten liegen je nach Modell zwischen 5.000 und 17.000 Euro.

  • Einige Modelle erfordern aufwendige Erschließungsarbeiten.

  • Das BAFA und die KfW fördern den Einbau von Wärmepumpen zusätzlich.

Eine der günstigsten und nachhaltigsten Arten, die eigenen vier Wände zu heizen, ist die Erdwärmepumpe. Eine Wärmepumpenheizung nutzt vorhandene Wärme im Erdreich, in der Luft oder im Grundwasser, um das Heizungswasser in einem technisch aufwendigen Prozess zu erwärmen. Diese zukunftsweisende und ökologische Art zu Heizen ist eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen.