Wohnküche
Kostenlos Küchenangebote erhalten*

Nach der Erfassung Ihrer Wünsche verbinden wir Sie mit bis zu drei Fachpartnern.
*Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.

HomeKücheWohnküchen
Kochen, wohnen, feiern:

7 Ideen für eine gemütliche Wohnküche

Christina Tobias
Christina Tobias
5. Mai 2021

Ob als Versammlungsort für die Familie oder als Mittelpunkt von Feiern: Eine Küche ist noch so viel mehr als nur ein funktionaler Ort zum Kochen und Geschirrspülen. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und finden Sie die perfekte Einrichtung für Ihre neue Wohnküche!

Zeit für etwas Neues?

Aroundhome findet Ihre Küche

Wie kann man eine Wohnküche gestalten? 7 einfache Ideen

Bei der Gestaltung einer Wohnküche ist es wichtig, die Bereiche „Wohnen“ und „Kochen“ miteinander zu verbinden, gleichzeitig aber auch ein Stück weit voneinander abzugrenzen, um ihren individuellen Charakter zu bewahren. Früher wurden Wohnküchen oft als abgeschlossener Raum konzipiert. Heute sind offene Küchen ohne Trennwände die beliebtere Variante. In großflächigen Räumen gehen Koch- und Wohnbereich fließend ineinander über, die Arbeitsbereiche der Wohnküche sind nur noch optisch, beispielsweise durch eine Theke, vom Essbereich getrennt.

1. Farbliche Verbindungen

Damit sich neben dem Küchenbereich auch ein wohnliches Raumklima verbreitet, sollten Sie Farben, Formen und Materialien aufeinander abstimmen. Der Küchenbereich soll sich als funktionale Erweiterung in den Wohnraum integrieren. Einzelne Akzente in wiederkehrenden Farben schaffen spielend leicht eine Verbindung zwischen dem Koch- und Essbereich und sorgen für ein stimmiges Gesamtbild.

2. Das Sofa als Raumtrenner

Bei dieser Variante dient die Couch dazu, den Wohn- und Essbereich optisch voneinander zu trennen. Direkt an der Küchentheke platziert, schafft sie eine besonders einladende Atmosphäre für Gäste.

Unser Lesetipp

Sie möchten Ihre offene Wohnküche etwas vom Wohnbereich abgrenzen? Vielleicht finden Sie eine passende Idee, wenn Sie sich von unseren 10 schönsten Raumteiler-Lösungen für offene Küchen inspirieren lassen.

3. Die Kochinsel als Küchentisch nutzen

Gerade Kochinseln eignen sich perfekt für offene Küchen. Einzelne Modelle lassen sich mithilfe von Barhockern auch als Esstisch nutzen. So können Ihre Familie, Gäste oder andere Mitbewohner sich zu Ihnen gesellen, mit Ihnen reden oder Ihnen helfen, während Sie das Essen zubereiten.

4. Der Küchentresen als Raumtrenner

Auch ein Küchentresen kann für einen optischen Abschluss der Küche sorgen. Erweitert um ein paar Hocker dient der Tresen als Ergänzung zum Esstisch oder für den Empfang von Gästen zum Aperitif. Das Beste: Einen Küchentresen können Sie auch ganz einfach nachrüsten.

5. Den Esstisch zum Mittelpunkt machen

Der Esstisch ist das Herzstück jeder Wohnküche und macht sich deshalb gut im Zentrum des Raumes. Das sorgt für eine gemütliche Atmosphäre, die zum Wohlfühlen einlädt. Unser Tipp: Wählen Sie ihn in einer Kontrastfarbe zur restlichen Einrichtung, sticht er besonders hervor.

Unser Tipp

Um Ihre Wohnküche gemütlich zu gestalten, sollten Sie Holz integrieren. Das Material sorgt für ein warmes Raumklima. Greifen Sie dazu die Farbe des Esstischs in der Küche wieder auf, beispielsweise mit einer Obstschale oder Schneidebrettern aus Holz.

6. Wohnküche mit Sofa

Da durch eine Wohnküche der Kochbereich mit dem Wohnzimmer verbunden wird, befindet sich in der Regel auch ein Sofa in dem Raum. Sie können die Couch als Sitzgelegenheit am Esstisch verwenden oder aber wie gewohnt zum Verweilen vor dem Fernseher platzieren. Mit der Rückenlehne zur Küche ausgerichtet, lässt sich das Sofa optimal als Raumteiler einsetzen.

7. Kleine Wohnküche einrichten

Haben Sie nur einen kleinen Raum und wünschen sich dennoch eine Wohnküche, ist eine gute Raumplanung gefragt. Häufig eignet sich das offene Wohnkonzept nur für großzügig geschnittene Räume, aber mit der richtigen Planung können Sie sich auch eine kleine Wohnküche gemütlich einrichten.

  • Achten Sie auf ausreichend Stauraum bei der Küche, damit möglichst viele Gegenstände hinter Schranktüren verschwinden können.
  • Wählen Sie helle Farben, welche den Raum größer wirken lassen.
  • Nutzen Sie das Sofa als Sitzgelegenheit am Esstisch und gleichzeitig zum Entspannen.
  • Platzieren Sie einen Küchentresen als Raumteiler.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Wohnküche?

Die offene Bauweise einer Wohnküche und ihr wohnliches Ambiente haben zwar oft ihren Preis, die angenehme Wohnatmosphäre gleicht die höheren Kosten aber wieder aus. In der großzügigen Gestaltung kann aber auch ein Nachteil liegen: Privatsphäre gibt es in offenen Küchen nicht. Wägen Sie die Vor- und Nachteile gründlich ab, bevor Sie sich für dieses Küchensystem entscheiden.

Küchenplaner in der Region gesucht?

Wir haben die passenden Fachfirmen für Sie!

Was kostet eine Wohnküche?

Wohnküchen brauchen mehr Platz als einfache Küchen. Allein deshalb muss für eine Wohnküche schon etwas mehr Budget eingeplant werden. Hinzu kommen Kosten für leise Küchengeräte und die passende Einrichtung für ein stimmiges Raumkonzept, das Wohn- und Kochbereich optimal miteinander verbindet.

Je nach Größe, Form, Material und Ausstattung variieren die Preise für Wohnküchen stark. Einfache Modelle sind ab ungefähr 3.500 Euro zu haben. Nach oben hin sind allerdings keine Grenzen gesetzt.

Das Zusammenlegen einzelner Wohnbereiche zu einer großen, offenen Wohnküche kann teuer werden. Die Neuverlegung von Wasser-, Strom- und Gasanschlüssen ist mit einer umfassenden und kostspieligen Modernisierung verbunden. Am besten entscheiden Sie sich nur für eine Wohnküche, wenn Ihre Immobilie den passenden Grundriss dafür bietet.

Das richtige Küchenstudio finden

Über Aroundhome erhalten Sie kostenlos und unverbindlich* Angebote von bis zu drei Küchen-Anbieter:innen aus Ihrer Region, die Sie miteinander vergleichen können. So sparen Sie Zeit bei der Suche nach dem richtigen Küchenstudio für Ihre Wohnküche. Füllen Sie unseren Online-Fragebogen aus und finden Sie Ihre Wunschküche mit Aroundhome.

© 2021 Aroundhome. Eine Marke der be Around GmbH. Alle Rechte vorbehalten.