Alle Programme im Überblick:

Welche Förderungen gibt es für Heizungen?

190619 redaktion christina neu
Christina Tobias
23. März 2021
Das Wichtigste in Kürze
  • Ein energieeffizienter Heizungstausch wird durch die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit verschiedenen Fördergeldern unterstützt.
  • Aufgrund des Klimaschutzprogrammes der Bundesregierung werden die KfW-Kredite für Heizungen angepasst.
  • Der Einbau von neuen Ölheizungen wird generell nicht mehr gefördert.
  • Es werden primär Optimierungsmaßnahmen für bestehende Heizungsanlagen sowie der Erstanschluss an Nah- und Fernwärme gefördert.

Seit ein paar Jahren unterstützt die Regierung den Umstieg auf erneuerbare Energien mit attraktiven Fördergeldern und -krediten. Dies gilt auch für den Tausch alter Heizungssysteme gegen neue, umweltfreundlichere Varianten. Erfahren Sie, welche Programme zur Auswahl stehen, wie hoch die Förderbeträge sind und was Sie beim Beantragen beachten müssen.