Geschmackvolle Gestaltung

Fugenloses Bad: Fliesen sind kein Muss

Claudia muehlbauer
Claudia Mühlbauer
18. November 2019

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein fugenloses Bad wirkt nicht nur wohnlich, sondern ist auch schimmelresistent und leicht zu reinigen.
  • Ihnen stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Wände in Ihrem Bad ohne Fugen zu gestalten. Häufig werden sie hierzu verputzt.
  • Fliesen ohne Fugen zu verlegen, ist möglich, aber in der Praxis nicht zu empfehlen.

Ein wohnlich gestaltetes Bad empfinden viele Menschen heute als unbedingt notwendig. Nicht jedermanns Geschmack entsprechen dabei allerdings die standardmäßigen Fliesen an den Wänden. Stattdessen wird die fugenlose Wandverkleidung im Bad immer beliebter. Haben auch Sie die klassische Fliesenoptik satt und finden eher Gefallen an glatten Oberflächen? Wir erklären Ihnen, welche Vorteile Wandverkleidungen ohne Fugen bieten und wie Sie Ihre Wände und auch Ihre Böden fugenlos gestalten können.