Pultdach oder lieber flach?

Diese Gestaltungsmöglichkeiten haben Sie beim Dach Ihres Carports

Anika.wegner aroundhome.de2  1
Anika Wegner
16. Oktober 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Die beliebtesten Carportdächer sind das Flach-, Pult- und Bogendach.
  • Das Dach Ihres Carports können Sie an die Optik Ihres Hausdaches anpassen lassen.
  • Für die Dacheindeckung eignen sich viele Materialien, die alle ihre Vor- und Nachteile haben.
  • Am günstigsten sind Carportdächer aus Bitumen oder EPDM-Folie.
  • Das teuerste Material für die Eindeckung des Carportdachs ist Glas.

Grundsätzlich ist jede Dachgestaltung bei Ihrem Carport möglich, die Ihnen vorschwebt. Optisch ansprechend wirkt es, wenn Sie das Carportdach im Stil Ihres Wohnhauses gestalten. Beliebte Formen sind das Satteldach, das Pultdach, das Walmdach oder klassisch das Flachdach. Das Dach gut abzudichten, damit Feuchtigkeit keine Chance hat, ist bei jeder Form ein Muss. Lesen Sie hier, was Sie beim Carportdach beachten müssen, welche Dacheindeckungen es gibt und wie hoch die Kosten dafür sein werden.