Teaser Wintergartenmoebel
Kostenlos Wintergartenangebote erhalten*
Jetzt Fachfirmen finden

*Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.

HomeWintergartenMagazinWintergartenmöbel
Einrichtung und Dekoration des Wintergartens

So finden Sie die richtigen Wintergartenmöbel

Redaktionsbild von der Autorin
Undine Tackmann
9. Juni 2021

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit welchen Möbeln Sie Ihren Wintergarten ausstatten, hängt auch von der Art der Nutzung ab.
  • Wintergartenmöbel können aus Holz, Metall oder Naturmaterialien wie Rattan bestehen.
  • Dekoration und Pflanzen vervollständigen die Einrichtung im Wintergarten.

Ob modern, natürlich oder im Landhausstil – bei der Einrichtung und Dekoration des Wintergartens sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir geben Ihnen die wichtigsten Tipps rund um Wintergartenmöbel. Erfahren Sie auch, mit welchen Accessoires Sie Ihre Möbel richtig zur Geltung bringen, und welche Pflanzen sich besonders gut eignen.

Die richtige Einrichtung für jeden Wintergarten

Ob Gartenmöbel aus Metall, Holz oder Rattan, als Recamiere oder Chaiselongue – wie Sie Ihren Wintergarten einrichten, kommt vor allem auf die Nutzung und Ihren Geschmack an. Neben Möbeln bringen auch Zimmerpflanzen sommerliche Frische in den Wintergarten.

Bereits bei der Wintergartenplanung sollten Sie sich Gedanken über den Einrichtungsstil machen, denn auch der Fußbodenbelag sowie der Baustil des Wintergartens sollten gut zu den Möbeln passen. Die folgenden Stilrichtungen sind für Wintergärten besonders geeignet:

Möbel für den Wintergarten im Landhausstil

Romantisch und gemütlich - so sieht ein Winterarten im Landhausstil aus. Wählen Sie dazu Rattan- oder Korbmöbel mit kuscheliger Polsterung im floraren Print. Süße Verzierungen an Stühlen, Bänken und kleinen Schränkchen sind gern gesehen ebenso zarte Pastelltöne.

Moderne Möbel für den Wintergarten

Sie bevorzugen lieber modern und stilvoll? Dann sind einfache Korbmöbel oder Gestelle aus Aluminium die passende Wahl für Sie. Wählen Sie die Einrichtung im trendigen Schwarz oder Grau und Ihr Wintergarten wirkt sehr elegant.

Wintergarten im natürlichen Look

Mit Möbeln aus Naturwerkstoffen wie Holz, Rattan, Bambus oder Korbgeflecht sorgen für eine einladende Natürlichkeit. Passend dazu sollten Sie auch die Polsterung in Erdtönen wie Braun, Beige oder Creme wählen.

Möbel im Retro-Design

Es darf etwas ausgefallener sein? Möbel aus den 60er oder 70er Jahren sorgen für einen schicken Retro-Look. Schauen Sie sich auch ruhig auf Flohmärkten für die Einrichtung um. Alternativ können Sie auch nur einzelne Akzente setzen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Plattenspieler statt Radio?

Die Ausrichtung des Wintergartens hat auf die Nutzung, und damit die Einrichtung, großen Einfluss. So ist ein nach Osten hin ausgerichteter Wintergarten eher als Frühstücksraum, ein nach Westen orientierter eher für die abendliche Nutzung geeignet. Bei der Wahl des Einrichtungsstils sollten Sie versuchen, die Bedürfnisse und Wünsche aller Nutzer miteinzubeziehen. So wird der Wintergarten ein Platz zum Ausruhen, Genießen und Spielen für die ganze Familie.

Unser Tipp

Bedenken Sie bei der Wahl der Möbel den stärkeren Einfluss der Sonnenstrahlen. Wintergartenmöbel müssen anderen Ansprüchen genügen als Möbel in normalen Wohnräumen. So kann eine Einrichtung aus Plastik mit der Zeit spröde werden. Achten Sie daher auf robuste Materialien wie z. B. Holz oder Rattan.

Wie möchten Sie Ihren Wintergarten nutzen?

Bei fast jeder Art von Nutzung wird der Wintergarten mit Stauraum in Form von Schränken und Regalen ausgestattet. Auch andere Einrichtungsgegenstände wie Teppiche und Dekorationsartikel kommen häufig zum Einsatz. Meistens liegen die größten Unterschiede in den Sitzgelegenheiten.

Der Essbereich im Wintergarten

Für die Einrichtung eines Essbereichs im Wintergarten bietet sich ein Esstisch mit Stühlen an. Die Tischgruppe kann im Wintergarten unterschiedlich platziert werden.

Essbereich im Wintergarten - Beispiel-Skizze

Um den idealen Standort für Ihren Esstisch zu finden, fertigen Sie eine maßstabsgerechte, schematische Zeichnung von Tisch und den Grundflächen der Stühle an. Zeichnen Sie dann den Wintergarten maßstabsgerecht auf ein neues Blatt Papier. Dann schneiden Sie Tisch und Stühle aus und legen diese auf die schematische Wintergartenzeichnung. Durch Verschieben der Tischgruppe können Sie verschiedene Positionen ausprobieren. Achten Sie dabei auf Folgendes:

  • Ein Sitzplatz direkt an der Glasscheibe kann im Winter recht kühl werden.
  • Türen und Schränke dürfen von den Wintergartenmöbeln nicht zugestellt werden.
  • Der Bodenbelag sollte eine glatte, geschlossene Oberfläche aufweisen. So fällt es leicht, auch die Bereiche unter dem Esstisch hygienisch sauber zu halten.

Praktisch: Gartenmöbel im Wintergarten

Wer sich einen Essbereich einrichten möchte, sollte sich für Gartenmöbel aus wetterbeständigen Materialien entscheiden. So kann der Tisch samt Stühlen bei Bedarf im Sommer einfach auf die Terrasse gestellt werden. Gartenmöbel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Im Folgenden finden Sie einige Trends, die nie aus der Mode kommen:

Gartenmöbel aus Bambus

Trendig, natürlich und leicht - Gartenmöbel aus Bambus erinnern nicht nur an den letzten Urlaub im Süden, sie sind ideal geeignet für eine natürliche Einrichtung des Wintergartens. Im Garten platziert können sie unter den Witterungseinflüssen etwas leiden, aber im geschützten Wintergarten machen sie einiges her!

Gartenmöbel aus Edelstahl

Edelstahl kann nicht rosten und gehört deshalb zu den beliebten Materialien bei Wintergärten. Häufig sehen die Oberflächen dieser Gartenmöbel aus wie Metall, sind aber zum Teil aus Laminat. Das macht besonders die Tischplatte widerstandsfähig gegen Kratzer und Flecken. Gartenmöbeln aus Edelstahl sind ebenfalls mit Tischplatten aus Keramik und Granit erhältlich.

Unser Tipp:

Gartenmöbel aus Metall sind schön und abwechslungsreich lackierbar. Sie lassen sich hervorragend mit anderen Farben kombinieren. Die Kombination von weißem und schwarzem Metall ist besonders stilvoll und zeitlos.

Gartenmöbel aus Teakholz

Teakholz ist wetterfest und farbneutral und deshalb ein beliebter Werkstoff für Gartenmöbel. Teakmöbel im Kolonialstil sind in ausgefallenen Formen erhältlich und lassen sich mit farbigen Kissen immer wieder neu kombinieren. Achten Sie beim Kauf auf die Herkunft des Holzes: Hier sollten Sie sich in jedem Fall für Plantagenholz entscheiden. Nicht gekennzeichnetes Holz wurde oft im Regenwald gefällt.

Gartenmöbel aus Rattan

Rattanmöbel sind eine schöne Alternative zu Möbeln aus Holz. Sie sind nicht nur ebenfalls aus einem natürlichen Material gefertigt, sondern sehen auch sehr stilvoll aus. Garten- bzw. Wintergartenmöbel aus Rattan sind trotz ihres geringen Gewichts ausgesprochen stabil. Bei richtiger Pflege versprechen Rattanmöbel zudem lange Freude.

Unser Tipp

Viele Hersteller:innen führen inzwischen Möbel und Accessoires aus recyceltem Aluminium oder Teakholz. Diese bieten einen tollen Used-Look und sind gut für die Umwelt.

Achten Sie bei allen Möbeln darauf, dass sie praktisch in der Handhabung und wenn möglich auch stapelbar sind. So bleiben Sie hinsichtlich der Anzahl der Stühle im Wintergarten und ihrer Lagerung flexibel.

Fachfirmen für Wintergärten in Ihrer Region.

Wir finden die passenden Fachfirmen für Sie.

Fachfirmen finden

Möbel für den Wohnwintergarten

Viele Wintergartenbesitzer verlegen ihr Wohnzimmer gleich ganz in den Wintergarten. Oft können Sie dort auch einen Kamin installieren, was im Winter besonders gemütlich ist. Für die Einrichtung eines Wohnzimmers im Wintergarten bieten sich im Prinzip alle Möbel an, die auch in einem herkömmlichen Wohnzimmer Komfort und Freundlichkeit versprechen. Besonders zu empfehlen sind Entspannungsmöbel, die nicht zu schwer und geschlossen wirken:

Möbel für draußen

Die Wintergartenmöbel sind inzwischen aus hochwertigem Kunststoff oder Kunststoffgeflecht erhältlich und somit sehr wetter- und wasserbeständig. Solche Kunststoffmöbel können Sie mit einer Polsterauflage im Sommer auch problemlos im Garten nutzen.

Der Wintergarten als Lounge oder Wellnessbereich

Möbelgruppe

Um den Wintergarten als Lounge zu nutzen, bestücken Sie ihn am besten mit bequemen Sesseln und Sofas aus Rattan oder Kunststoff. Eine Sitzgruppe aus Rattan ist besonders bequem und verbreiten eine angenehme Atmosphäre. Trendfarben sind vor allem Braun, Grau, Schwarz und Weiß. Auch Möbel aus Bambus sind sehr beliebt und verleihen Ihrem Wintergarten in Kombination mit anderen Gegenständen aus Bambus einen Hauch von fernöstlicher Spiritualität und Erholung.

Artikelbild Wintergartenmoebel
Sessel und Sofas verleihen dem Wintergarten ein wohnliches Flair.

Unser Tipp:

Egal für welche Wintergartenmöbel Sie sich entscheiden: Die Preise sinken, sobald die Saison vorbei ist. Darum sollten Sie Wintergartenmöbel im Herbst oder Winter kaufen.

Preise für Wintergartenmöbel

Bei der Wahl der passenden Wintergartenmöbel kommt es auch auf Ihr Budget an. Holz- und Metallmöbel sind generell teurer als Möbel aus Kunststoff. Im Folgenden finden Sie einige Durchschnittspreise von Wintergartenmöbeln:

Die passende Dekoration

Egal ob Holz-, Kunststoff- oder Rattanmöbel: Die Einrichtung im Wintergarten kommt mit farblich abgestimmten und stilgerechten Accessoires erst richtig zur Geltung. Accessoires, die Ihre Möbel betonen, sind beispielsweise Polsterauflagen, passendes Geschirr, indirekte Beleuchtung oder Kunstobjekte. Auch stilvolle Blumentöpfe, Kerzen und Windlichter sehen in Wintergärten toll aus.

Ein toller Deko-Tipp ist auch das Arbeiten mit Textilien: Neue Kissen oder Tischdecken bringen mit wenig Aufwand frischen Wind in Ihren Wintergarten. Entscheiden Sie sich für lose Kissen und Polster, lassen sich diese immer wieder problemlos austauschen.

Pflanzen im Wintergarten

Im Wintergarten dürfen Pflanzen nicht fehlen. Aufgrund des natürlichen Lichteinfalls und des milden Klimas gedeihen im Wintergarten fast alle Blumen, Kräuter und Zimmerpflanzen. Pflanzen, die ein warmes Klima mögen, eignen sich besonders gut. Im Folgenden finden Sie einige Bepflanzungsvorschläge, die garantiert gelingen und Ihrem Wintergarten eine exotische Note verleihen:

Lassen Sie sich im Fachgeschäft beraten und erschaffen Sie sich Ihre eigene kleine Oase. Je nach Pflanzenart sind weitere Faktoren wie Feuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung zu beachten.

Unser Tipp:

Besonders schön sind Dekorationen und Sträuße der jeweiligen Saison. Inspiration finden Sie in Blumenläden, in Gartencentern und in Einrichtungs- und Bastelläden. Ein Beispiel: Mit einem Blumenarrangement in Weiß und Grün in einer Nussholzschale verbreiten Sie Leichtigkeit und Frühlingsduft.

© 2021 Aroundhome. Eine Marke der be Around GmbH. Alle Rechte vorbehalten.