Alle Infos auf einen Blick

Worauf kommt es beim Wintergartendach an?

Claudia muehlbauer
Claudia Mühlbauer
15. Januar 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Häufige Dachformen bei Wintergärten sind das Flachdach, Pultdach, Satteldach und Kegeldach. 
  • Das Glasdach eines Wintergartens muss aus Verbundsicherheitsglas mit Durchbruchschutz bestehen. 

  • Den Dämmwert des Daches können Sie am U- und am g-Wert erkennen. 

  • Eine hohe Schalldämmung geht meistens mit einer schlechteren Wärmedämmung einher.

  • Beschattung und Belüftung sind unbedingt zu beachtende Faktoren beim Wintergartendach.

Ein Wintergartendach muss bis ins kleinste Detail geplant werden. Wir haben die wichtigsten Informationen rund um Dachformen, Aufbau und technische Anforderungen für Sie zusammengefasst. Beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihres neuen Wintergartens.