Voraussetzungen, Funktionsweise und Kosten

Erdwärmepumpen-Heizung

Die Erdwärmepumpen-Heizung nutzt die gespeicherte Wärme der Erdkruste und führt diese dem Heiz- oder Warmwassersystem zu. Die Erdwärme oder Geothermie gehört zu den regenerativen Energiequellen, die unbegrenzt zur Verfügung gestehen. Sie belasten nicht die Umwelt und verursachen keine Emissionen. Es gibt unterschiedliche Systeme über Kollektoren oder Bohrungen, mit denen die Erdwärme in einem Neubau oder zum Nachrüsten in einem Altbau verwendet werden kann.