Teaser Dachreinigung
Kostenlos Angebote für Ihre Dachreinigung erhalten*

Nach der Erfassung Ihrer Wünsche verbinden wir Sie mit bis zu drei Fachpartnern.
*Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.

HomeDachdecker:inDachreinigung
Wie neu:

Folgendes sollten Sie über die Dachreinigung wissen

Claudia Mühlbauer
9. Januar 2020

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Dachreinigung hat nicht nur optischen Nutzen, sondern kann auch die Dachziegel schützen.
  • Nicht in jedem Fall ist es sinnvoll, Dachpfannen zu reinigen.
  • Bevor Sie Ihre Dachfläche reinigen lassen, sollte die Dachsubstanz eingehend auf ihre Belastbarkeit geprüft werden.
  • Ein Dach reinigen zu lassen bringt höhere Kosten mit sich, wenn es viele verwinkelte Flächen wie Gauben oder Kehlen hat.

Das Dach spielt bei der Optik eines Hauses eine wichtige Rolle. Moose und Flechten, die sich im Laufe der Zeit auf den Dachziegeln festsetzen, stören das Gesamtbild. Aber nicht nur das schlechte Aussehen ist ein Problem, denn für die Substanz der Ziegel ist solcher Bewuchs mitunter schädlich. Wir erklären Ihnen, wann Sie eine Dachreinigung vornehmen lassen sollten und von welchen Faktoren die Kosten abhängen.

Wozu dient eine Dachreinigung?

Eine professionelle Dachreinigung wünschen sich viele Hausbesitzer, sobald das Dach nicht mehr aussieht wie neu. Das ist allerdings ein ganz natürlicher Prozess, denn im Laufe der Zeit altern die Ziegel durch die Einflüsse der Umwelt. Moose, Flechten und Algen können sich auf der Dachfläche festsetzen und die Optik beeinträchtigen. In erster Linie handelt es sich bei einer Dachreinigung also um eine kosmetische Behandlung.

Darüber hinaus kann derartiger Bewuchs größere Mengen Wasser speichern, was dazu führt, dass sich die Beschichtung der Ziegel auflöst. Nehmen die Dachpfannen Schaden, kann das auch dem Dach selbst zusetzen. Die Gefahr der Schimmelbildung erhöht sich dann, was schlimmstenfalls dazu führen kann, dass eine aufwendige Dachsanierung durchgeführt werden muss. Hierzu tragen auch Fäulnisprozesse durch die erhöhte Feuchtigkeit bei.

Ob eine Dachreinigung das Leben des Dachs wirklich verlängert, hängt von zahlreichen Faktoren wie beispielsweise der Dichte des Bewuchses ab. Allerdings kann nicht nur dieser, sondern auch die unsachgemäße Anwendung eines Hochdruckreinigers die Dachpfannen schädigen.

Artikelbild Dachreinigung
Die Bildung von Grünbelag ist ein natürlicher Prozess.

Wann sollten Sie von einer Dachreinigung absehen?

Die Dachziegel zu reinigen ist immer dann sinnvoll, wenn diese lediglich verschmutzt, aber nicht beschädigt sind. Anders ausgedrückt lohnt sich eine Dachreinigung, wenn die Ziegel erhalten werden können und sie noch nicht zu alt sind. Eine beschädigte Dacheindeckung nützt Ihnen hingegen auch in gereinigtem Zustand nichts: In so einem Fall sollte sie ersetzt werden.

Ein weiterer Punkt ist der Kostenfaktor. Insbesondere bei komplizierten Dächern verlangen manche Fachunternehmen für eine Dachreinigung und anschließende Beschichtung Preise, die auch bei einer neuen Dacheindeckung anfallen würden. Ist das der Fall, sollten Sie das Dach besser neu decken lassen.

Erneute Verschmutzung

Wurden die Dachziegel umfassend gereinigt, findet eine Neuverschmutzung trotz Dachbeschichtung meist zwei- bis dreimal so schnell statt wie bei einem ungereinigten Dach.

Die Kosten einer Dachreinigung ohne Versiegelung

Wollen Sie Ihr Dach professionell reinigen lassen, sollten Sie mit Kosten zwischen 5 und 20 Euro pro Quadratmeter veranschlagen. Häufig sind kleinere Fachunternehmen für Dachreinigung günstiger als große Betriebe. Darüber hinaus gibt es allerdings auch einige Faktoren, die sich auf die Preise des ausführenden Unternehmens auswirken können. Dazu zählen etwa folgende:

  • Größe der Dachfläche
  • Neigung des Dachs
  • verwinkelte Flächen
  • Verschmutzungsgrad
  • Schäden an der Dacheindeckung
  • Zugänglichkeit des Dachs

Je komplizierter sich die Arbeiten auf dem Dach gestalten, desto eher geht die Dachreinigung mit höheren Kosten einher. Größere Dächer sind allerdings nicht immer besonders preisintensiv in der Reinigung: Durch große, leicht begehbare Flächen relativiert sich der Preis häufig.

Flechten Dachreinigung
Der Verschmutzungsgrad des Dachs kann sich auf die Kosten für die Reinigung auswirken.

Die Dachversiegelung

In Kombination mit einer umfassenden Reinigung wird in der Regel auch eine Dachbeschichtung angeboten. Für beides ist eine belastbare Dachsubstanz unabdingbar. Ist die Ziegelfläche nicht gänzlich intakt, müssen einzelne Ziegel vor der Reinigung und der Versiegelung unter Umständen ausgetauscht werden.

Die Dachversiegelung dient dem Schutz des Materials nach der Reinigung. Diese ist wiederum nötig, um einen optimalen Untergrund für die Beschichtung zu schaffen. Dementsprechend muss die ausführende Fachfirma insbesondere darauf achten, dass auch schwer erreichbare Kanten von allen Ablagerungen befreit werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass die schützende Versiegelung auch wirklich flächendeckend aufgetragen werden kann.

Bevor die Ziegel mit dem Schutzlack überzogen werden, muss eine Grundierung aufgetragen werden. Diese gleicht kleinste Unebenheiten in den Dachpfannen aus und sorgt dafür, dass die Versiegelung auf der Oberfläche hält.

Die Reinigung eines Flachdachs

Anders als bei Steildächern eignet sich die Reinigung der Dachfläche mit einem Hochdruckreiniger bei einem Flachdach nicht. Ist es ausreichend tragfähig und begehbar, kann es stattdessen mit einem Besen grob gereinigt werden. Häufig genügt das bereits, denn wegen der fehlenden Neigung sammeln sich Laub und Schlick leicht auf dem Dach. An stark verschmutzten Stellen ist eine grobe Bürste das beste Mittel, um Dreck und etwaigen Bewuchs zu entfernen.

Unser Tipp:

Ein Flachdach sollten Sie als Hausbesitzer mindestens einmal jährlich warten lassen. Im Zuge dessen werden Verschmutzungen beseitigt, aber auch das Abdichtmaterial wird auf undichte Stellen überprüft.

Die richtige Fachfirma finden

Unsachgemäß ausgeführte Arbeiten können letztlich sehr teuer werden. Aroundhome unterstützt Sie bei der Reinigung Ihres Dachs. Geben Sie einfach Ihre Wünsche in unserem Online-Fragebogen ein. Anschließend erhalten Sie bis zu drei Angebote von von uns geprüften, regionalen Fachunternehmen.

© 2021 Aroundhome. Eine Marke der be Around GmbH. Alle Rechte vorbehalten.