Aroundhome Logo
Themenwelt
Energieeffizientes Wohnen
NEU
Alle Hausprojekte
weiße Kunststoffhaustür mit Seitenteilen
Kostenfrei Haustürangebote erhalten*

Nach der Erfassung Ihrer Wünsche verbinden wir Sie mit bis zu drei Fachpartnern.
*Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.

Vielseitig und pflegeleicht:

Darum sind Kunststofftüren so beliebt

Anika Wegner
Anika Wegner
14. Februar 2020

Das Wichtigste in Kürze

  • Kunststoff ist das preisgünstigste Material für Haustüren.
  • Kunststoffhaustüren können ganz nach Ihren individuellen Design-Wünschen angepasst werden.
  • Mit zusätzlichen Ausstattungen bieten sie auch guten Schutz gegen Verformung und Lärm.

Türen aus Kunststoff – sie sind preisgünstig, pflegeleicht und vielfältig im Design. Das Multitalent gibt es in allen erdenklichen Farben, vielen unterschiedlichen Mustern und mit modernen oder klassischen Glaselementen. Aroundhome informiert Sie über Eigenschaften und Preise von Kunststofftüren.

Preiswert, stabil und beliebt: die Kunststoffhaustür

Neben Haustüren aus Aluminium oder Holz entscheiden sich hierzulande die meisten Menschen für eine Außentür aus Kunststoff. Haustüren aus Kunststoff werden vorwiegend aus Polyvinylchlorid (PVC) hergestellt, was sie besonders pflegeleicht macht. Sie sind in allen Farben und unzähligen Design-Varianten erhältlich. Dank einer speziellen Beschichtung kann die Oberfläche auch wie Holz aussehen.

graue Haustür mit Glaseinsätzen und Seitenteil
Kunststoffhaustüren gibt es in vielen Farben und Design-Möglichkeiten.

Um einerseits die Stabilität und andererseits die Wärmedämmkraft der Tür zu erhöhen, werden Profile mit Stahlarmierungen oder Mehrkammer-Profile eingesetzt. So können Kunststofftüren auch in Passivhäusern verwendet werden. Bodendichtungen erhöhen ebenfalls die Dämmkraft und dreidimensional verstellbare Bänder tragen zur Stabilität der Tür bei. Die Türfüllung kann aus Kunststoff, Aluminium oder Glas bestehen, auch Holzdekor ist möglich.

Haustür Kunststofftür Querschnitt
Querschnitt einer Kunststofftür
Fachfirmen für Haustüren in Ihrer Region.

Wir finden die passenden Fachfirmen für Sie.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Haustüren aus Kunststoff sind die preiswerteste Variante und dabei sehr langlebig und pflegeleicht. Doch auch Kunststoff hat ein paar Mankos, die Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Haustür beachten sollten. Wägen Sie die Vor- und Nachteile für sich ab:

Kosten und Preise für Kunststofftüren

Kunststofftüren sind generell günstiger als Türen aus Aluminium, Stahl oder Holz. Je nach weiterer Ausstattung (Haustür mit zwei Flügeln, Seitenteilen, Oberlicht, Sondermaßen usw.) und gewünschter Qualität kann sich der Preis noch erhöhen.

Die Preise für Kunststofftüren variieren je nach:

  • Design
  • Grad der Wärme- und Schalldämmung
  • Schließsystem
  • Extras wie Glaseinfassungen und Beschläge

Bedenken Sie, dass zu den Ausgaben für die bloße Tür noch Kosten für Montage anfallen. Diese Kosten bewegen sich zwischen 200 und 400 Euro bewegen. Bei der Eigenmontage sparen Sie zwar, allerdings kann dabei auch einiges schief gehen. Bei einer falsch eingepassten Haustür haben Sie nicht nur einen hohen Wärmeverlust, sondern erleichtern Einbrechern das Aufhebeln der Tür.

Unser Tipp:

Wir empfehlen Ihnen den Einbau durch eine Fachfirma. Diese kann Ihnen den passgenauen Einbau Ihre Haustür garantieren. Aroundhome unterstützt Sie bei der Suche nach einer geeigneten Fachfirma. Füllen Sie einfach unser Online-Formular aus und wir empfehlen Ihnen bis zu drei Türbauer aus Ihrer Umgebung – kostenlos & unverbindlich*! Mit ihnen können Sie sich Ihre individuellen Design-Wünsche realisieren lassen.