Das besondere Stilelement

Lamellenfenster: die Lösung für bessere Raumluft

Das Wichtigste in Kürze
  • Lamellenfenster bestehen aus festen Flügeln, deren Glasscheiben in Lamellen unterteilt ist.
  • Einfach verglaste Lamellenfenster in einem Standardmaß kosten deutlich unter 100 Euro.
  • Für eine Förderung sollten Sie vor dem Einbau einen entsprechenden Antrag auf Förderung bei der KfW stellen.

Lamellenfenster wurden hauptsächlich für den Einsatz in größeren Gewerbe- und Industriegebäuden entwickelt. Inzwischen finden sie aber Einsatz in großen Glasfassaden oder als Stilelemente in Einfamilienhäusern. Mit einem Lamellenfenster erweitert eine Fassade ihre rein ästhetische Wirkung und übernimmt dabei zusätzliche Funktionen wie Lüftung, Rauchabzug und Klimatisierung für ein ausgewogenes Raumklima.