Aroundhome Logo
Themenwelt
Energieeffizientes Wohnen
NEU
Alle Hausprojekte
Holzfenster Kosten Teaser
Fokus
Material und Ausstattung

Mit welchen Kosten müssen Sie für Holzfenster rechnen?

Redaktionsbild von der Autorin
Undine Tackmann
29. Juli 2019

Das Wichtigste in Kürze

  • Für Fensterrahmen aus Holz stehen verschiedene Holzarten zur Wahl, die sich im Preis teils deutlich unterscheiden.

  • Die Kosten für Holzfenster liegen bei einfachster Ausführung etwa zwischen 110 und 460 Euro.

  • Je nach Größe, Holzart, Verglasung und Zubehör können sich die Preise erhöhen.

  • Verbessert sich die Energieeffizienz durch den Einbau neuer Holzfenster, können Sie Förderprogramme in Anspruch nehmen, um die Kosten zu senken.

Es gibt viele Gründe, die für den Kauf von Holzfenstern sprechen – darunter die natürliche Optik und die hervorragenden Wärmedämmwerte des Materials. Die Preise für Holzfenster siedeln sich allerdings in einem vergleichsweise hohen Bereich an. Wir erklären Ihnen, von welchen Faktoren die Kosten abhängen und geben Ihnen einige Preisbeispiele für Holzfenster.

Was kosten Holzfenster?

Wenn Sie sich für Fenster aus Holz entscheiden, investieren Sie in einen nachhaltigen Baustoff mit zahlreichen Vorzügen. Neben einer guten Wärmedämmkraft und Stabilität lassen sich Holzfenster in zahlreichen Form- und Farbvarianten anfertigen. Ob ein Holzfenster hohe Kosten mit sich bringt oder eher preisgünstig ist, hängt unter anderem vom verwendeten Holz und von Form und Design ab.

Kosten nach Holzart

Anhand der folgenden Übersicht können Sie sich einen ersten Einblick in die Preise für Holzfenster verschaffen. Unsere Preisliste richtet sich nach verschiedenen Hölzern, die für die Herstellung infrage kommen, da sich die Kosten je nach Holzart deutlich unterscheiden können. Pro Kubikmeter Holz müssen Sie mit Preisen zwischen 320 und 4.500 Euro rechnen:

Wohnzimmer mit großen Fenstern aus Holz
Welche Holzart Sie wählen, beeinflusst nicht nur den Preis, sondern auch die Optik und Atmosphäre im Raum.

Kosten nach Fensterform

Die folgende Preisliste orientiert sich an der Form des Holzfensters. Für die verschiedenen Fenstermodelle sollten Sie Kosten zwischen 110 und 460 Euro einplanen. Dabei gehen wir beispielhaft von Kiefer als Rahmenmaterial und einer Festverglasung aus. Dreh- und Kippbeschläge, Aufteilungen mit Oberlicht und andere Ausstattungsmerkmale erhöhen die Preise jeweils.

Fachfirmen für Fenster in Ihrer Region

Wir finden passende Fachfirmen für Sie

Was beeinflusst bei Holzfenstern den Preis?

Mit zunehmender Wärmedämmkraft und Einbruchsicherheit sowie mit Extras und Sonderausstattungen steigen die Preise für Holzfenster. Die Kosten für ein einflügeliges Holzfenster mit einem Quadratmeter Fläche belaufen sich auf etwa 200 bis 500 Euro. Mit zusätzlichen Flügeln, Oberlichtern und größeren Abmessungen können die Preise auf etwa 800 bis 1.200 Euro steigen. Neben dem individuellen Design sind folgende weitere Faktoren entscheidend für die Zusammensetzung des Endpreises von Holzfenstern:

Holzart

Zu den beliebtesten Holzarten für Fenster zählen Kiefer, Fichte, Eiche und Lärche. Je nach Einsatzort des Fensters kommen verschiedene Hölzer infrage. Eiche eignet sich beispielsweise eher auf der Wetterseite eines Hauses, da das Holz sehr robust ist. Nadelhölzer regulieren die Luftfeuchtigkeit eines Raums allerdings besser, da sie leichter Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben können.

Kosten Fenster Holzfenster
Holzfenster brauchen regelmäßige Pflege - vor allem, wenn sie starker Witterung ausgesetzt sind.

Herstellung und Einbau

Verschiedene Hersteller bieten unterschiedliche Preise für Holz an. Ein Vergleich mehrerer Angebote lohnt sich daher. Sind Sie noch auf der Suche nach dem passenden Anbieter, geben Sie einfach Ihre Wünsche in unserem Online-Fragebogen ein. Anschließend suchen wir für Sie bis zu drei Fachunternehmen aus Ihrer Umgebung, die Ihnen jeweils ein Angebot ausstellen. Dieser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich*.

Fenstermaße

Viele Fenster werden individuell nach Maß gefertigt, allerdings gibt es auch Standardgrößen, die häufig gewählt werden. Die Norm DIN 18050 gibt dabei die Rohbaurichtmaße (RR) für die Öffnungen in Fenstern an. An diesen orientieren sich auch die Standardmaße für Fenster.

Fenstertyp und Öffnungsart

Herkömmliche ein- oder zweiflügelige Fenster sind in der Regel günstiger als aufwendigere Fenstertypen wie beispielsweise Fenster mit Oberlicht oder trapezförmige Fenster. Festverglasungen sind wiederum günstiger als Fenster mit einfachen Dreh- oder Kippbeschlägen. Am teuersten sind Fenster, die dank Dreh-Kipp-Beschlägen über mehrere Öffnungsarten verfügen.

Oeffnung Fenster Fensterbau
Der Öffnungsmechanismus wirkt sich auf die Kosten eines Holzfensters aus.

Verglasung

Ob Zwei- oder Dreifachverglasung, Sicherheits- oder Schallschutzglas oder vielleicht Buntglas - jede Verglasung hat ihre individuellen Ansprüche bei der Montage und geht mit unterschiedlichen Kosten einher.

Lack oder Lasur

Lasuren schützen und unterstreichen die Maserung und Struktur des jeweiligen Holzes. Lassen Sie Ihre Fenster lackieren, sehen Sie die Holzmaserung nicht mehr. Holzfenster sind in über 200 RAL-Farben erhältlich. Wählen Sie so eine Farbe statt einer Standardausführung in Weiß, erhöht sich der Preis. Davon abgesehen gibt es in der Regel keine preislichen Unterschiede zwischen Lack und Lasur.

Fenster Streichen Artikelbild
Ob Sie die Holzmaserung sehen, entscheidet sich durch die Verwendung von Lack oder von Lasur.

Finanzielle Fördermöglichkeiten

Da der Kauf und Einbau neuer Fenster mit hohen Kosten verbunden ist, sollten Sie sich im Vorfeld über mögliche Fördermöglichkeiten informieren. Für die energieeffiziente Sanierung und den Einbau neuer Fenster können Sie finanzielle Unterstützung erhalten. Seit dem 01.07.2021 gibt es dafür die „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“, die mehrere alte KfW-Förderprogramme ersetzt hat. Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um staatliche Förderungen nutzen zu können, und welche Programme es gibt, erfahren Sie in unserer Übersicht über aktuelle Fensterförderungen.

Energieeffiziente Fenster gesucht?

Jetzt die passenden Anbieter finden!