Haus mit Baugerüst
Fokus

Wann gibt es eine Sanierungspflicht?

Eine Pflicht zum energetischen Sanieren gibt es nur in bestimmten Fällen. Das ist zum Beispiel bei einem Eigentumswechsel der Fall. Dann müssen Sie das Dach oder die oberste Geschossdecke dämmen, um einen U-Wert von 0,24 Watt/(m2K) zu erreichen. Heizungs- und Warmwasserrohre müssen gedämmt und alte Heizkessel in vielen Fällen ausgetauscht werden. Sanieren Sie außerdem mehr als zehn Prozent eines Bauteils, muss es die Anforderungen des GEG erfüllen. Dann schreibt das Gebäudeenergiegesetz zum Beispiel eine Fassadendämmung vor, wenn Sie Ihre Fassade sanieren.

Fachfirmen für Ihr energieeffizientes Hausprojekt beauftragen

Haben Sie bereits konkrete Vorstellungen, welches Hausprojekt Sie umsetzen wollen? Dann helfen wir Ihnen gerne dabei, die passende Fachfirma in Ihrer Nähe zu finden.

Häufig gestellte Fragen

© 2022 Aroundhome. Eine Marke der be Around GmbH. Alle Rechte vorbehalten.