Erbschaft als Fluch oder Segen?

Immobilie geerbt – Was Sie jetzt wissen sollten

Anika.wegner aroundhome.de2  1
Anika Wegner
13. April 2021

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn es kein Testament oder Erbvertrag gibt, wird das Erbe gemäß der gesetzlichen Erbfolge verteilt.

  • Sie haben auch die Option, ein Erbe auszuschlagen.

  • Bei Erb:innen einer Immobilie fällt die Erbschaftssteuer an, die aber mit Freibeträgen gemindert oder komplett entfallen kann.

  • Wenn es mehrere Erb:innen gibt, wird eine Erbengemeinschaft gebildet.

  • Sie können Ihre Immobilie schon zu Lebzeiten vererben, in dem Sie es verschenken.

Sie haben ein Haus oder eine Wohnung geerbt und wissen nun nicht, was Sie damit anfangen sollen? Eine geerbte Immobilie kann ein wahrer Glücksfall sein, aber auch viel Arbeit mit sich bringen. Wir erklären Ihnen, mit welchen Kosten und Steuern Sie rechnen müssen, wie Sie Ihre Immobilie nutzen können und was bei Erbauseinandersetzungen wichtig ist.