Fassadengestaltung mit Tradition

Schieferfassade: ein Klassiker neu belebt

Original 05x antonia.rupnow aroundhome.de2 web
Antonia Rupnow
13. Februar 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Schiefer besticht durch seine lange Haltbarkeit von rund 100 Jahren.

  • Mit einer hinterlüfteten Fassade sorgt Schiefer ganzjährig für ein gutes Klima.

  • Im einwandfreien Zustand ist Schiefer feuerfest und wasserdicht.

  • Eine gedämmte Schieferfassade mit 100 Quadratmeter Fläche kostet etwa 14.000 bis 16.000 Euro.

Schiefer gehört zu den ältesten Baustoffen im Hausbau. Der Naturstein mit der edel-grauen Optik ist für Dacheindeckungen und als Fassadenbaustoff gebräuchlich. In der aktuellen Architektur erfährt Schiefer ein neues Comeback mit vielfältigen Gestaltungen und Materialkombinationen.