Küchenstudio
Kostenlos Küchenangebote erhalten*

Nach der Erfassung Ihrer Wünsche verbinden wir Sie mit bis zu drei Fachpartnern.
*Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.

HomeKücheKüchenstudios
Inspiration, Beratung & Planung

So finden Sie das richtige Küchenstudio

Christina Tobias
Christina Tobias
19. März 2020

Einrichtungsideen, technische Neuheiten und verschiedene Modelle für eine neue Küche erhalten Sie am ehesten in einem Küchenstudio. Aber nicht überall bekommen Sie die gleichen Angebote. Wo wird man am besten beraten und worauf sollten Sie achten, wenn Sie ein Küchenstudio auswählen?

Welche Küchenstudios gibt es?

  • Eigenständige Küchenstudios
    Küchenstudios, die weder einer Kette noch einem Möbelhaus angehören, sind besonders bei Kund:innen beliebt, die eine persönliche Beratung in ihrer Nähe wünschen und spezialisierte Anbieter:innen suchen. Hier ist die Küchenauswahl allerdings meist etwas kleiner.
    Beispiele: KD-Küchenstudio Berlin, Benrather Küchenstudio Düsseldorf

  • Küchenstudio-Ketten
    Studio-Ketten zeichnen sich häufig durch eine lange Unternehmensgeschichte und hohe Spezialisierung aus. Die erfolgreichsten Ketten haben bis zu 300 Filialen in ganz Deutschland.
    Beispiele: KüchenTreff, PLANA Küchenstudios, Dassbach Küchen

  • Küchenstudios in Möbelhäusern
    Große Einrichtungshäuser verfügen häufig über umfangreiche Küchenausstellungen und eine große Auswahl an Designs und Modellen, auch im niedrigeren Preissegment.
    Beispiele: Möbel Höffner, Roller, Poco

  • Mobile Küchenstudios
    Mobile Küchenstudios beraten Interessent:innen in ihren eigenen vier Wänden und führen dort auf Wunsch auch die Küchenplanung und das Aufmaß durch. Das Sortiment, aus dem die Kund:innen wählen können, ist genauso umfangreich wie das im Küchenstudio. Kleiner Nachteil: Sie können die Küchen nur im Katalog sehen und nicht als Musterküche im Studio.
    Beispiel: Küchen Quelle

Woran erkennen Sie ein gutes Küchenstudio?

Eine neue Küche ist eine kostenintensive und langfristige Anschaffung. Von der Beratung und Planung über die Lieferung bis hin zur Montage sollte daher alles stimmen. Kompetente und verlässliche Partner:innen beim Küchenkauf sind sowohl Küchenstudios als auch Möbelhäuser. Wie erkennen Sie als Kund:in, ob Sie seriös beraten werden?

  1. Auswahl: Die Ausstellungsküchen sollten einen guten Eindruck machen und Ihnen eine große Vielfalt an Küchentypen, -modellen, Farben und Ausführungen zeigen.
  2. Beratung: Die Berater:innen nehmen sich viel Zeit für Sie und gehen flexibel auf Ihre Wünsche ein.
  3. Planung: Eine 3D-Animation wird nach Ihren Wünschen erstellt, damit Sie eine konkrete Vorstellung Ihrer zukünftigen Küche bekommen.
  4. Angebot: Die Beratung und die Erstellung eines Angebots sind für Sie kostenfrei.
  5. Finanzierungsmöglichkeiten: Die Rechnung kann in Raten beglichen werden und die Küche muss nicht – oder nur zu einem kleinen Teil – angezahlt werden.
  6. Referenzen: Das Küchenstudio oder Möbelhaus hat in Ihrem Familien- und Freundeskreis einen guten Eindruck gemacht und wird weiterempfohlen. Orientieren Sie sich ebenfalls an Erfahrungsberichten und Bewertungen im Internet.
Ausstellungsküche
Egal, ob Küchenzeile oder Einbauküche: Mit einer guten Beratung finden Sie sicher Ihre Traumküche.

Wie finden Sie ein passendes Küchenstudio?

Wenn Sie ein gutes Küchenstudio in Ihrer Nähe suchen, können Sie Freund:innen und Familie fragen, wo diese ihre Küchen gekauft haben. Auch eine Recherche im Internet kann hilfreich sein, vor allem wenn Sie sich über die Referenzen zu unterschiedlichen Küchenhäusern informieren möchten.

Empfehlenswert ist in jedem Fall ein Anbietervergleich. Nutzen Sie dazu gern unseren kostenlosen und unverbindlichen* Service: Geben Sie in wenigen Schritten Ihre Wünsche und Vorstellungen in unserem Online-Fragebogen an. Anhand Ihrer Angaben empfehlen wir Ihnen bis zu drei passende Küchenstudios aus Ihrer Nähe. Am Ende entscheiden Sie, mit welchem Studio Sie Ihre Küche planen möchten.

Küche planen: So bereiten Sie sich vor

Wenn Sie einen Besuch im Küchenstudio planen, gibt es einiges, was Sie bereits vorab erledigen und Fragen, die Sie sich schon vorher beantworten können, um sich auf die Beratung vorzubereiten. Folgende Eckdaten sollten Sie mitbringen:

  • Aufmaß der Küche nehmen (inkl. Wasseranschlüsse und Steckdosen)
  • Fotos des Küchenraums machen und mitbringen
  • Küchenstil bestimmen und über das Küchendesign Gedanken machen
  • Farben und Materialien der Fronten und Arbeitsplatten auswählen
  • Anordnung der Küchenmöbel überlegen
  • Elektrogeräte aussuchen (gebraucht oder neu)

Unser Tipp:

Um unnötige Wartezeiten im Küchenstudio zu vermeiden, können Sie dort vorab per Telefon oder im Internet per Kontaktformular einen persönlichen Termin mit Küchenberater:innen vereinbaren.

4 geniale Spartipps für den Kauf im Küchenstudio

  1. Nach Abverkaufsküchen fragen: Erkundigen Sie sich nach reduzierten Ausstellungsküchen der letzten Saison oder gebrauchten Musterküchen. Beachten Sie jedoch, dass die durchschnittlichen Garantiezeiten von fünf bis zehn Jahren für Küchenmöbel nicht auf Gebrauchtgeräte gewährt werden und die Einbauküche in Ihre Räumlichkeiten passen muss.
  2. Verhandeln: Wer ein geschicktes Verkaufsgespräch führt, kann die angesetzten Kosten im Küchenmöbelgeschäft häufig stark reduzieren.
  3. Rabattaktionen nutzen: Informieren Sie sich über aktuell laufende Aktionen des Küchenstudios. Teilweise gibt es auch spezielle Serviceaktionen wie erhöhte Garantiezeiten.
  4. Vergleichen: Da Küchenmodelle verschiedener Hersteller:innen ausgestellt werden, können Sie nicht nur Optik und Preis vergleichen, sondern auch die Handhabung der einzelnen Küchenelemente wie Schränke und Schubladen testen. So können Sie teure und günstige Varianten parallel testen und Ihren persönlichen Preis-Leistungs-Sieger identifizieren.
Küchenstudio
Vergleichen Sie verschiedene Hersteller:innen und Materialien und finden Sie Ihre Traumküche.

Wie erkennen Sie eine gute Küche?

Wer sich eine neue Küche kaufen möchte, muss viele Aspekte beachten: Von der Planung über die Beratung bis hin zur Montage. Doch welche Küche ist wirklich langlebig und hat trotz hochwertiger Ausstattung ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? Allgemeine Aussagen über die Qualität der einzelnen Hersteller:innen zu treffen, ist schwierig. Bei der Suche nach Ihrer Traumküche können Sie sich aber an Küchentests und -vergleichen orientieren.

Als Anhaltspunkt für die Qualität einer Küche können beispielsweise folgende Prüfsiegel dienen:

  • GS-Zeichen: Das-GS Zeichen garantiert TÜV-zertifizierte Sicherheit. Der TÜV vergibt die Plakette erst nach umfassenden Sicherheitsprüfungen.
  • ISO 9001: Die ISO 9001-Norm garantiert gewisse Standards im Qualitätsmanagement eines Unternehmens.
  • E1-Mindestanforderungen bei Spanplatten: Bei der Herstellung der Spanplattenteile wurden gewisse Emissionsrichtlinien eingehalten.
  • RAL-Testat: Die Kennzeichnung RAL bescheinigt dem Küchenhersteller seine Mitgliedschaft in der Gütegemeinschaft Möbel e. V. Nürnberg und somit umfangreiche Tests in einem neutralen Prüfinstitut.
Küchenplaner in der Region gesucht?

Wir haben die passenden Fachfirmen für Sie!

© 2021 Aroundhome. Eine Marke der be Around GmbH. Alle Rechte vorbehalten.