Aroundhome Logo
Themenwelt
Energieeffizientes Wohnen
NEU
Alle Hausprojekte
Küchenstile
Kostenlos Küchenangebote erhalten*

Nach der Erfassung Ihrer Wünsche verbinden wir Sie mit bis zu drei Fachpartnern.
*Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.

Inspiration für jeden Geschmack

Welcher Küchenstil passt zu Ihnen? 7 beliebte Stile im Vergleich

Christina Tobias
Christina Tobias
13. November 2019

Das Wichtigste in Kürze

  • Moderne Küchen setzen auf klare Formen, Trendfarben und hochwertige Materialien wie Glas, Granit oder Marmor.
  • Klassische Küchen punkten mit einem schlichten zeitlosen Design und Holz- oder Hochglanzoberflächen.
  • Vintageküchen zeichnen sich vor allem durch einen antiken Look mit Blumenmustern und hellen Farben aus.
  • Typisch für den Landhausküchen sind Holztöne und weiß lackierte Fronten mit profilierten Türfüllungen.
  • Rustikale Küchen setzen auf eine besondere Haptik der Einrichtung mit Naturhölzern oder Stein.
  • Die skandinavischen Küche ist reduziert eingerichtet und wirkt dennoch hell und freundlich.
  • Mit einer amerikanischen Küche verbinden Sie Wohn- und Essbereich mit der Küche.

Küchenhersteller bieten eine große Bandbreite an Designs und Stilen an. Von der modernen Hochglanzküche bis hin zur Landhausvariante: Wir haben beliebte Küchenstile miteinander verglichen und zeigen Ihnen passende Bilder zur Inspiration für Ihre Einrichtung.

Moderne Küchen und Designküchen: ästhetisch und funktional

Moderne Küchen zeichnen sich durch klare Formen und eine Gestaltung nach den neuesten Küchentrends aus. Dieser Stil ist richtig für Sie, wenn Ihnen hochglänzende Oberflächen und auffällige Trendfarben für Ihre Traumküche vorschweben. Auch ungewöhnliche Materialkombinationen – wie Naturstein in Verbindung mit bunten Kunststoffoberflächen oder Edelstahl mit Holz – sind sehr beliebt. Auf den klassischen Fliesenspiegel wird meist verzichtet. Stattdessen sorgen oft Glasplatten oder Wandpaneele aus Aluminium für einen zeitgemäßeren Look, der trotzdem einen zuverlässigen Spritzschutz bietet. Die besondere Optik von modernen Küchen kann mit einem passenden Lichtdesign, zum Beispiel mit LED-Streifen für indirektes Licht, geschickt unterstrichen werden.

Bei Designküchen stehen hochwertige K und eine außergewöhnliche Ästhetik im Vordergrund. Der häufig minimalistisch gehaltene Einrichtungsstil zeichnet sich durch kühle und elegante Materialien wie Edelstahl, Granit oder Glas aus. Die Ausstattungen von Designküchen sind funktional, durchdacht und technisch anspruchsvoll. Bezüglich der Form liegen Kochinseln seit einigen Jahren im Trend.

Moderne Küchen und Designküchen: Stilmerkmale im Überblick

Farben: Trendfarben (Rosé, mattes Schwarz, Pastelltöne kombiniert mit Grau)

Materialien: Hochglanz-Oberflächen, Edelstahl, Glas, Granit, Marmor

Besonderheiten: klare Formen, hohe Funktionalität, Beleuchtungssysteme mit LED

Klassische Küchen: zeitlos und schlicht

Bei klassischen Küchen steht das Kochen im Mittelpunkt, und mit der funktionalen Einrichtung sitzt jeder Handgriff. Eine klassische Küche verfügt über klare Linien und schnörkellose Fronten. Hochglanzküchen gelten in der Regel als Sinnbild für die klassiche Küchen.

Die Farbkonzepte und Materialien von klassischen Küchen unterstützen die Zeitlosigkeit des Designs. Beliebt ist hier eine Ton-in-Ton-Gestaltung in ruhigen Farben, wie hochglänzende Kunststoffoberflächen in Weiß oder Anthrazit. Auch poliertes Holz ist ein beliebtes Material dieses Küchenstils. Eine klassische Küche kann verschiedene Geschmäcker vereinen und Trends überdauern.

Klassische Küchen: Stilmerkmale im Überblick

Farben: zeitlose Farben wie Weiß, Grau oder Anthrazit

Materialien: glattes Holz, hochglänzender Kunststoff

Besonderheiten: schlicht und schnörkellos

Fachfirmen für Küchen in Ihrer Region?

Aroundhome hat die Experten für Sie!

Vintageküchen: Shabby Chic und Nostalgie

Unter der Bezeichnung „Vintageküche“ vereinen sich Küchenmodelle mit einem besonderen nostalgischen Charme. Das beliebteste Element für die Fronten ist Holz, das mithilfe von speziellen Farbaufträgen eine Antikoptik erhält.

Ein leicht abblätternder Lack und Gebrauchsspuren an Schränken und anderen Küchenmöbeln sind bei diesem Einrichtungsstil ausdrücklich erwünscht, der auch unter dem Begriff „Shabby Chic“ (engl. „schäbiger Schick“) bekannt ist. Für die Einrichtung und das Dekor bieten sich Materialien wie Keramik, Emaille und Messing an. Beim Kochen müssen Sie trotzdem nicht auf Komfort verzichten: Küchenhersteller bieten Ihnen mit den neuesten Modellen die perfekte Verbindung aus Nostalgie und modernster Küchentechnik.

Vintageküchen: Stilmerkmale im Überblick

Farben: Weiß, Pastelltöne, Farbauftrag im Antik-Look

Materialien: Holz (sägerau, gekalkt oder gebleicht), Keramik, Emaille, Messing

Besonderheiten: Gebrauchsspuren und nostalgisches Design, Blumenmuster, Keramikgriffe, altes Geschirr

Landhausküchen: traditionell und rustikal

Landhausküchen sind aufgrund ihrer warmen Optik und Gemütlichkeit sehr beliebt. Das wichtigste Gestaltungselement, das alle Landhausküchen gemeinsam haben, ist das Holz. Eine rustikale Note bekommen Küchen mit Oberflächen im natürlichen Holzton. Doch auch weiß lackierte Fronten mit profilierten Türfüllungen passen zum Landhausdesign.

Ein Boden aus Terrakottafliesen oder Holz kann diesen Küchenstil perfekt ergänzen. Moderne Landhausküchen verfügen über eine hochwertige Ausstattung, sodass Sie ein gemütliches Wohngefühl mit Funktionalität und Komfort verbinden können.

Landhausküchen: Stilmerkmale im Überblick

Farben: Weiß, Creme, Pastelltöne und Braun

Materialien: Holz und Naturstein

Besonderheiten: verspielte Dekoelemente und profilierte Türfüllungen

Rustikale Küchen: Gemütlich, wohnlich, vertraut

Rustikale Küchen sind den Landhausküchen sehr ähnlich, wobei Sie hierbei noch eins draufsetzen können. Grobe Oberflächen und natürliche Materialien wie Holz oder Naturstein sorgen für eine besondere Haptik der Einrichtungsgegenstände. So können Sie beispielsweise bei den Regalbrettern die Rinde des Holzes dran lassen und Gebrauchsspuren auf dem Dielenboden runden den rustikalen Charme erst richtig ab.

Große Schränke aus Massivholz, gemusterte Fliesen und industrielle Deckenlampen aus Metall ergänzen den rustikalen Küchenstil optimal.

Rustikale Küchen: Stilmerkmale im Überblick

Farben: Braun, Schwarz

Materialien: Naturstein, Holz, Metall

Besonderheiten: Gebrauchsspuren, Haptische-Oberflächen, Einzelstücke

Skandinavische Küchen: Hell und reduziert eingerichtet

Der skandinavische Einrichtungsstil ist auch für die Küchengestaltung sehr beliebt. Helles Holz mit Erdtönen oder zarten Pastellfarben sind gern gesehene Kombinationen. Die Küchenmöbel und Fronten sind schlicht und schnörkellos gehalten. Es sollte ausreichend Stauraum eingeplant werden. So lässt es sich leichter aufräumen und das cleane Gesamtbild der Küche wahren. Obwohl skandinavische Küchen eher schlicht und reduziert eingerichtet sind, wirken sie warm und freundlich.

Unterstreichen Sie mit gezielter Dekoration den Skandi-Stil: Eine Vase mit Trockenblumen, schlichte Keramik oder Textilien mit geradlinigen geometrischen Mustern sind passend.

Skandinavische Küchen: Stilmerkmale im Überblick

Farben: helle, erdige Farbtöne, Pastellfarben, schwarze Accessoires

Materialien: Holz, Hochglanz, Keramik, Naturleinen

Besonderheiten: Trotz reduzierter Einrichtung viel Stauraum, schlichte Keramik

Amerikanische Küchen: Platz für die ganze Familie

Der Begriff amerikanische Küche steht für eine offene Küche, die mindestens in den Essbereich oder sogar in den kombinierten Ess- und Wohnbereich übergeht. Prägende Merkmale für eine amerikanische Küche sind eine Kochinsel und ein großer Kühlschrank mit integriertem Wasser- und Eiswürfelspender. Je nach persönlichen Vorlieben und vorhandenem Platz sowie Raumschnitt können Sie noch einen Tresen mit Barhockern  einrichten.

Beim Material für Ihre amerikanische Küchen haben Sie freie Wahl: Von Holz über Hochglanz bis zu Naturstein ist alles gern gesehen. Bevorzugte Farben zur Gestaltung sind Weiß und Beigetöne.

Amerikanische Küchen: Stilmerkmale im Überblick

Farben: helle Farbtöne wie Weiß, Beige, Creme

Materialien: Holz, Hochglanz, Naturstein

Besonderheiten: Küche geht in Essbereich und ggf. Wohnbereich über, amerikanischer Kühlschrank mit Wasser- und Eiswürfelspender, Tresen mit Barhocker

Preise der verschiedenen Küchenstile

Die Preise für Küchen hängen nicht so sehr vom Stil ab, sondern vielmehr von den verwendeten Materialien, der Größe der Küche und der Qualität der eingebauten Elektrogeräte. Da sich die Küchenplanung immer nach Ihren individuellen Wünschen richtet, lässt sich kein pauschaler Preis angeben. Eine kleine Einbauküche im modernen Stil mit Kunststofffronten und Elektrogeräten können Sie ab 1.800 Euro bekommen. Sind die Fronten aus Massivholz und die Arbeitsplatte aus Naturstein, befinden Sie sich schnell in einem wesentlich höheren Preissegment. Eine Landhausküche aus Massivholz bekommen Sie ab 4.000 Euro – ohne Elektrogeräte.

Küchenplaner in der Region gesucht?

Wir haben die passenden Fachfirmen für Sie!