Verkäufer aufgepasst:

Das müssen Sie über das Vorkaufsrecht bei Immobilien und Grundstücken wissen

Anika.wegner aroundhome.de2  1
Anika Wegner
8. April 2021
Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Vorkaufsrecht kann sowohl vertraglich vereinbart als auch im Grundbuch eingetragen werden. 

  • Unter bestimmten Umständen ist ein Vorkaufsrecht bereits gesetzlich vorgegeben und bedarf keiner Vereinbarung.

  • Nur bei einem im Grundbuch eingetragenen Vorkaufsrecht kann der/die Berechtigte nicht umgangen werden.

  • In bestimmten Situationen kann das Vorkaufsrecht auch erlöschen.

Ein Vorkaufsrecht soll in erster Linie den Vorkaufsberechtigten begünstigen. Dabei kann es bereits gesetzlich vorgeschrieben sein oder muss erst vereinbart werden. Aroundhome erklärt Ihnen, welche Arten es gibt, welche Fristen eingehalten werden müssen und wie das Vorkaufsrecht ausgeübt werden kann.