Langlebig und zeitlos

Metallfassaden gelten als Trend bei Hausverkleidungen

Original 05x antonia.rupnow aroundhome.de2 web
Antonia Rupnow
7. Februar 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Metallfassaden sind durch ihre Widerstandsfähigkeit und Schutzschicht sehr langlebig und dabei trotzdem wartungsarm.

  • Zur Auswahl stehen Aluminium, Stahl, Kupfer, Blei und Titanzink in verschiedenen Formen und Mustern.

  • Die Montage einer Metallfassade erfolgt stets als eine vorgehängte hinterlüftete Fassade, die besonders energieeffizient ist.

  • Die Kosten für eine Metallfassade liegen zwischen 25.000 und 30.000 Euro.

Bei Geschäftsgebäuden sind sie weit verbreitet, doch auch an Privathäusern sind sie immer häufiger auszumachen: Metallfassaden. Vielfältige Gestaltungsoptionen, überzeugende Materialeigenschaften und Widerstandsfähigkeit überzeugen immer mehr Besitzer von Wohnungen und Häusern.