Für eine bessere Lüftung:

Badlüfter sorgen für trockene Luft und verhindern Schimmelbildung

Das Wichtigste in Kürze
  • Badlüfter transportieren feuchte Luft zuverlässig nach draußen.
  • Der Lüfter wird direkt an die Stromversorgung des Lichtschalters angeschlossen.
  • Die gesamte Raumluft wird durch den Badlüfter innerhalb von 60 Minuten Laufzeit einmal ausgetauscht.

Viele Badezimmer haben sich in eine Oase der Ruhe und Erholung verwandelt. Die rein funktionale Nasszelle gehört längst der Vergangenheit an. Allerdings wirken sich Nebelschwaden, beschlagene Spiegel und Fliesen im wahrsten Sinne „dämpfend“ auf das Wellness-Erlebnis im heimischen Bad aus und fördern dazu Schimmelbildung. Ein Badlüfter ist da die perfekte Lösung.