Voraussetzungen, Methoden & Kosten

Was Sie über die Kerndämmung wissen sollten

Bei einer Kerndämmung bringen Sie das Dämmmaterial weder von innen noch von außen an der Fassade des Gebäudes an. Die Kerndämmung wird gemeinhin auch als Hohlraumdämmung bezeichnet. Das bedeutet, dass Sie den Dämmstoff in die Hohlräume des Baumaterials füllen. Dazu müssen die Wände, Dächer und Decken Ihres Gebäudes über ausreichend große Hohlräume verfügen, damit Sie dieses kostengünstige und praktische Dämmverfahren realisieren können.