Intelligente Raumgestaltung:

Eine Badewanne mit integrierter Dusche spart Platz

Claudia muehlbauer
Claudia Mühlbauer
13. Dezember 2019
Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Duschbadewanne kann auf unterschiedliche Arten realisiert werden.

  • Eine begehbare Badewanne hat häufig eine verbreiterte Duschzone.

  • Alternativ kann eine Duschtrennwand an einer herkömmlichen Badewanne angebracht werden.

Haben Sie keine Dusche, sondern nur eine Badewanne, ist das tägliche Duscherlebnis nicht immer ein angenehmes: Entweder bleibt der Duschvorhang am Körper kleben oder das Wasser spritzt aus der Wanne. Haben Sie davon genug, kann sich eine Badewanne mit integrierter Dusche, also eine Duschbadewanne, anbieten. Alternativ können Sie auch eine Duschabtrennung oder -wand für Ihre Badewanne kaufen. Wir erklären Ihnen, wodurch sich beide Varianten auszeichnen und welche Kriterien Sie beachten sollten.