Aroundhome Logo
Themenwelt
Energieeffizientes Wohnen
NEU
Alle Hausprojekte
Teaser Treppenlift Förderung
Kostenlos Angebote für Treppenlifte erhalten*

Nach der Erfassung Ihrer Wünsche verbinden wir Sie mit bis zu drei Fachpartnern.
*Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.

Übersicht:

Welche Treppenlift-Hersteller gibt es?

Christina Tobias
Christina Tobias
15. Juli 2022

Ein Treppenlift ist ein wichtiges Hilfsmittel, das mobilitätseingeschränkten Personen wieder mehr Freiheit schenken kann. Die Vielfalt an Marken ist groß und die Entscheidung für ein konkretes Modell nicht immer einfach. Wir stellen Ihnen eine Auswahl an Treppenlift-Herstellern vor.

Hinweis

Sie wollen einen Treppenlift installieren, benötigen aber noch Unterstützung bei der Planung und Umsetzung? Wir empfehlen Ihnen kostenlos und unverbindlich* bis zu drei Fachfirmen in Ihrer Region. Füllen Sie einfach unseren Online-Fragebogen aus.

Wichtig: Die in dieser Liste genannten Treppenlift-Anbieter können, müssen aber nicht im Portfolio unserer Partner-Fachfirmen geführt werden. Sollten Sie bereits einen konkreten Wunsch-Hersteller im Kopf haben, geben Sie die Information gern an uns weiter.

Acorn Treppenlifte

Den Düsseldorfer Treppenlift-Anbieter Acorn Treppenlifte gibt es seit 1992. Acorn steht für individuelle Lifte, die für den Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet sind. Der Treppenlift-Hersteller wirbt damit, dass die Anpassung und Herstellung innerhalb weniger Tage nach der Bestellung erfolgt. Möglich macht diesen Schnell-Service ein durchdachtes Baukastensystem: Einzelne Komponenten lassen sich einfach und bequem auswählen und miteinander kombinieren, sodass in kürzester Zeit ein Treppenlift-System für die eigenen Ansprüche erstellt wird.

Garaventa Lift

1928 baute Karl Garaventa den ersten Seilaufzug in seiner Heimat der Schweiz. Heute ist die Garaventa Lift Group mit Hauptsitz im schweizerischen Küssnacht am Rigi ein Hersteller und Anbieter von Homelift- und Treppenliftanlagen sowie Hub- und Plattformliften.

Handicare Treppenlifte

Handicare Treppenlifte produziert seit 1886 Aufzüge – zu Beginn noch unter dem Namen „Liftenfabrik Jan Hamer & Co“ in Amsterdam. 1960 brachte der damalige Geschäftsführer die Idee für einen Sitzlift aus Amerika mit. Zwei Jahre später folgte die Entwicklung des ersten Sitzlifts für den europäischen Markt. 2007 wurde die Treppenlift-Sparte an die schwedische Handicare Gruppe verkauft. Im Portfolio des Herstellers befinden sich aktuell Kurventreppenlifte, gerade Treppenlifte und Außenlifte.

Hawle Treppenlift GmbH

Der Treppenlift-Hersteller Hawle Treppenlift GmbH, eine Tochter der österreichischen Hawle Armaturen GmbH, wurde 2004 aus einer Notsituation heraus gegründet: Als Heinz E. Hawle aufgrund einer Krankheit in seiner Mobilität eingeschränkt wurde, suchte er nach einem Treppenlift, aber fand kein passendes Modell für seine Bedürfnisse. Also entwickelte er kurzerhand eine eigene Lösung und ging damit in Produktion. Hawle bietet Treppenlifte auch für sehr steile Treppen mit bis zu 75° Steigung an.

Hiro Lift GmbH

Die Firma Hiro Lift wurde bereits 1897 gegründet und bietet Plattformlifte und Treppenlifte an. Alle Lifte werden im Werk in Bielefeld maßangefertigt und anschließend direkt bei den Kund:innen montiert. Treppenlifte von Hiro Lift zeichnen sich nach Aussage des Unternehmens durch eine hohe Laufruhe und Stabilität in Kurven aus. Beides gewährleistet der sogenannte „Traktionsantrieb“, der serienmäßig in den Liftmodellen verbaut wird.

Högg Liftsysteme

Die schweizer Firma Högg entwickelt und produziert seit 1905 Treppen - und Plattformlifte. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in St. Gallen, in Bochum gibt es eine deutsche Niederlassung. Die Variation an Treppenliften ist groß. Es gibt Modelle, die für gerade und für kurvige Treppen geeignet sind. Außerdem gibt es einen Deckenlift im Portfolio, der in engen und steilen Treppenhäusern einsetzt werden kann, um mehrere Etagen zu überwinden.

Lifta

Der deutsche Treppenlift-Hersteller Lifta wurde 1977 in Köln gegründet. Er hat je drei Modelle im Angebot, die sich für gerade und kurvige Treppen eignen. Die Unterschiede der Modelle beziehen sich dabei hauptsächlich auf die Belastbarkeit sowie komfortable Extras. Das Besondere: Neben der Möglichkeit einen Treppenlift zu kaufen, wird von Lifta auch die Vermietung der Produkte angeboten.

Platinum Stairlifts

Die Treppenlift-Marke Platinum Stairlifts stammt aus England und produziert seit 1996 maßgeschneiderte Treppenlifte. Auch wenn die Firma aus dem europäischen Ausland stammt, arbeitet sie mit verschiedenen Partnern in Deutschland zusammen, um einen zuverlässigen Service vor Ort gewährleisten zu können.

Sanimed Treppenlifte

Sanimed ist ein deutschlandweiter Anbieter für Treppenlifte, Plattformlifte und Rollstuhl-Hebebühnen. Das medizintechnische Unternehmen hat seinen Hauptsitz im westfälischen Ibbenbüren. Gegründet wurde Sanimed im Jahre 1983. Der Service des Herstellers umfasst sogar eine unverbindliche Probefahrt mit dem gewünschten Treppenlift. Die Beratung, Montage und Einweisung in die Technik ist im Kaufpreis inklusive.

TK Home Solutions N.V.

TK Home Solutions N.V. (vormals thyssenkrupp Home Solutions; thyssenkrupp Encasa N.V.) ist ein ehemaliges Tochterunternehmen von Thyssenkrupp, das bereits seit 1957 existiert. Im Angebot befinden sich diverse Treppenlifte für den Innenbereich, aber auch Außenlifte. Dabei legt TK Home Solutions N.V. nicht nur Wert auf den Einsatz moderner Technik, sondern auch auf das Design, das mehrfach prämiert wurde.

Sie suchen einen Treppenlift?

Wir haben die passenden Fachfirmen!