Infos zu Solaranlagen:

Was ist die EEG-Umlage und wie hoch fällt sie aus?

190619 redaktion undine
Undine Tackmann
25. Februar 2022

Betreiben Sie eine Solaranlage oder überlegen, eine Photovoltaikanlage auf Ihr Hausdach zu montieren, sind Sie bestimmt schon einmal über den Begriff „EEG-Umlage“ gestoßen. Dabei handelt es sich um eine Abgabe, die alle Stromverbraucher:innen über einen Anteil ihrer Strombezugskosten zahlen. Seit 2014 müssen auch Eigenversorger:innen eine EEG-Umlage zahlen, jedoch wird diese zum 1. Juli 2022 abgeschafft, wodurch Verbraucher:innern spürbar entlastet werden sollen. Bis dahin können Sie unter Umständen jedoch eine Ermäßigung bewirken.