Retro-Charme

Gliederheizkörper: Der Klassiker unter den Radiatoren

Claudia.muehlbauer aroundhome.de2  2
Claudia Mühlbauer
19. März 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Der Rippen- bzw. Gliederheizkörper ist die Urform, aus der sich andere Heizkörper entwickelt haben. 
  • Der Heizkörper heizt den Raum mittels Konvektions- und Strahlungswärme.
  • Stahl ist bei modernen Gliederheizkörpern das am häufigsten verwendete Material.
  • Buderus, Zehnder und Arbonia sind bekannte Gliederheizkörper-Hersteller.

Bei der Beheizung Ihres Hauses ist nicht nur die Heizungsanlage von Bedeutung. Um die Wärme optimal an die Räume übertragen zu können, sind darüber hinaus auch die Heizkörper entscheidend. Wir erklären Ihnen, wodurch sich ein Gliederheizkörper auszeichnet und helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob sich so ein Modell für Sie eignet.