Solarstrom boomt

2020 gab es 25 Prozent mehr Solarinstallationen als im Vorjahr

190619 redaktion undine
Undine Tackmann
11. Januar 2021

Ein Blick durch die Nachbarschaft zeigt: Solaranlagen auf Hausdächern sind längst keine Seltenheit mehr. Im Jahr 2020 stieg laut Bundesverband Solarwirtschaft die Installation von Solardächern in Deutschland um 25 Prozent an. Grund dafür seien unter anderem ein erhöhtes Klimabewusstsein, sinkende Solartechnik-Preise sowie der Wunsch nach mehr Unabhängigkeit.